News

Dienstag, 20.März 2018

Beschluss durch den Ausschuss der RVK 5 mehr


Freitag, 12. Dezember 2014

Am 12. Dezember wurde die Verlängerung der Linie nach Heimberg Dornhalde feierlich eingeweiht.

Nach rund 11 Jahren Planung, wurde am 12. Dezemeber 2014 mit eingeladenen Gästen die Verlängerung der Linie 3 nach Heimberg Dornhalde gefeiert. Die Buslinie 3 verbindet ab dem kommenden Fahrplanwechsel die Gemeinde Heimberg im 30'-Takt mit der Stadt. Die Busse sind dabei so abgestimmt, dass am Bahnhof Heimberg die Möglichkeit für einen Wechsel auf den Zug besteht. Während dem Versuchsbetrieb vom 3 Jahren wird der Bus jeweils von Montag-Samstag verkehren. Das Angebot am Sonntag wurde aus Kostengründen gestrichen.

Die Regionale Verkehrskonferenz Oberland-West freut sich, dass nun diese Massnahme aus dem Agglomerationsprogramm 1. Generation umgesetzt werden konnte. Während dem 3-jährigen Versuchsbetrieb wird sie für das Controlling verantwortlich sein.

Gemeindepräsident Niklaus Röthlisberger und STI-Direktor Thomas Wegmann bei der Schlüsselübergabe.

Gemeindepräsident Niklaus Röthlisberger und STI-Direktor Thomas Wegmann bei der Schlüsselübergabe

Die neue Busanschrift am dem 14. Dezember 2014

Die neue Busanschrift ab dem Fahrplanwechsel vom 14. Dezember 2014

 

 
TYPO3 Agentur